Disclaimer
Die hier dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der neutralen Information und allgemeinen Weiterbildung.
Sie stellen keine Empfehlung oder Bewerbung der beschriebenen oder erwähnten diagnostischen Methoden, Behandlungen oder Arzneimittel dar. Die Beiträge erheben weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch kann die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information garantiert werden.
Die Beiträge ersetzen keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker und sie dürfen nicht als Grundlage zur eigenständigen Diagnose und Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden.
Konsultieren Sie bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden immer den Arzt Ihres Vertrauens!
Die Autoren übernehmen keine Haftung für Unannehmlichkeiten oder Schäden, die sich aus der Anwendung der hier dargestellten Information ergeben.
Nach https://de.wikibooks.org/wiki/Vorlage:M ... Disclaimer (CC BY-SA 3.0)

Die Suche ergab 8 Treffer

von nummer2
15. Februar 2020, 19:53
Forum: Aktuelles & Forschung
Thema: Magnesiummangel hindert Bakterien am Wachsen
Antworten: 0
Zugriffe: 463

Magnesiummangel hindert Bakterien am Wachsen

https://innovationorigins.com/de/magnesium-mangel-bakterien-wachsen/ Das kann ein Grund sein warum Magnesiumsupplementation, trotz Mangel, nicht zur erhofften Besserung bei ME, Borreliose etc. führt. Oft verschlechtert sich der Gesundheitszustand dadurch noch. Ich könnte wetten, dass zukünftig entsp...
von nummer2
17. Januar 2020, 17:38
Forum: Allgemeine ME Diskussion
Thema: ER-Stress
Antworten: 0
Zugriffe: 489

ER-Stress

Wurde schon bei jemand aus dem Forum dieser ER-Stress im Labor untersucht? In amerikanischen Foren habe ich darüber gelesen.
von nummer2
17. Dezember 2019, 16:48
Forum: Artikel
Thema: Bericht über ME Patienten aus der Schweiz
Antworten: 0
Zugriffe: 314

Bericht über ME Patienten aus der Schweiz

https://tsri.ch/zh/krankheit-niemand-ke ... -syndrome/

Unbedingt lesenswert, hoffentlich bekommen auch manche Ärzte, Neurologen, Psychiater, Forscher und Wissenschftler endlich mit, dass eine verheerende Seuche ausgebrochen ist.
von nummer2
16. Dezember 2019, 14:22
Forum: Artikel
Thema: „Chronisches Erschöpfungssyndrom wird oft nicht erkannt“
Antworten: 1
Zugriffe: 275

Re: „Chronisches Erschöpfungssyndrom wird oft nicht erkannt“

Vielen Dank für den informativen Zeitungsbericht. Interessant, dass HIV Medikamente bei ME aufgrund von Immunmodulation wirken sollen. Dass nur das Wort Infektion nicht genannt wird, und Retrovirale Infektion erst recht nicht. Wenn Retroviren seit 2010 ausgeschlossen sind, bedeutet das, dass auf all...
von nummer2
23. August 2019, 21:26
Forum: Artikel
Thema: Artikel über ME-Patienten
Antworten: 31
Zugriffe: 4143

Re: Artikel über ME-Patienten

Dennis Scheffel „Ich wollte lieber Krebs haben“: Dennis lebt mit dem chronischen Erschöpfungssyndrom https://ze.tt/ich-wollte-lieber-krebs-haben-dennis-lebt-mit-dem-chronischen-erschoepfungssyndrom/ (...) Dann appelliert er (Spahn, Anmerkung von mir) aber an die Wissenschaftler*innen, die für entspr...
von nummer2
23. August 2019, 08:19
Forum: Artikel
Thema: Artikel über ME-Patienten
Antworten: 31
Zugriffe: 4143

Re: Artikel über ME-Patienten

Bericht über einen ME-Patienten in der Schweiz
„Ein Spezialist sagte, ich würde unter Wahnvorstellungen leiden“
https://www.tagesanzeiger.ch/leben/gese ... y/19962654
von nummer2
19. August 2019, 20:11
Forum: Antivirale & Antibakterielle
Thema: IVIG
Antworten: 0
Zugriffe: 802

IVIG

Mich würde interessieren, in welcher Dosis + welchen Zeitabständen Immunglobuline bei ME/CFS gegeben werden sollten um eine Besserung zu erreichen. Vielleicht hat es schon jemand bekommen oder weiß, wie es in der Charité gegeben wird?

Zur erweiterten Suche